FCT200

Fieldbus Master Controller bis 8 Achsen
 
Der FCT200 gehört zur Controller-Familie der Serie FCT.
 
Dieser Controller im Black-Box-Format ist mit einem PowerPC-Prozessor ausgerüstet und nach dem Standard IEC 61131 programmierbar.
 
Dabei kann man zwischen der Umgebung 4CONTROL und CODESYS 3.5 wählen. Das System ist Master CANopen, d.h. es ermöglicht die Schnittstelle zu Antrieben und Endgeräten von CMZ oder anderen handelsüblichen Vorrichtungen.
 
Die Programmierumgebung ist besonders komfortabel und wird ergänzt durch eine leistungsstarke Achsensteuerung und anderen Bibliotheken, die von CMZ entwickelt wurden und die alle erforderlichen Funktionen für die häufigsten Anwendungen realisieren.
 
Entsprechend der IEC 61131 können die Bibliotheken auch vom Kunden/Benutzer entwickelt werden. Der Ethernet Port ermöglicht den Anschluss zum Host PC, in dem die Programmierumgebung residiert, aber auch zu einer Bedienerschnittstelle, zu anderen Controllern oder vernetzten Devices.
AUFBAU
Mechanical Nichel plating rack
Dimensions (mm)H170 x W55 x D110
Weight (gr)800
Power supply24Vdc ±20%
Status ledsReset, Fault, SD Card
BASISKONFIGURATION
Elaboration unit
CPUPower PC 396 MHz
Memory16 MByte - SDRAM 132 MHz
Boot Flash Eprom 1 MByte
Serial Flash Eprom 32 MByte
Ferromagnetic serial FRAM 32 KByte
Mass memory: SD Card
KOMMUNIKATIONSPORTS
Serial portsRS232, RS422/RS485
Ethernet1 ethernet port 10/100 Mbits
Standard Bus1 CANopen port
OPTIONEN AN DER MASCHINE
Optional busProfibus DP slave, auxiliary CANopen
SOFTWARE-EIGENSCHAFTEN
Real Time OS: PRECISE MQX
Ambiente IEC61131 4CONTROL or CODESYS
CMZ Motion libraries
CMZ Application libraries
CMZ Configurator

Used with